SPD Bopfingen - Sechta - Ries

Landtagswahl 2021

SPD-Landtagskandidatin Carola Merk-Rudolph

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

am 14. März 2021 wählen Sie den neuen Landtag von Baden-Württemberg. Die SPD tritt bei dieser Wahl an, um zu zeigen, dass sie die "bessere und mutigere Alternative" zur jetzigen Landesregierung darstellt. Wir haben richtige Antworten auf die zentralen Zukunftsfragen Arbeit, gute Bildung, Gesundheit und Pflege, Wohnen und Klimaschutz.

Gemeinsam werden wir die Zukunft der Menschen in Baden-Württemberg sozialer, erfolgreicher und nachhaltiger gestalten.  Dazu braucht unser Wahlkreis, gerade in Zeiten der Krise und des wirtschafts- und gesellschaftspolitischen Umbruches, wieder ein Landtagsmandat mit einer starken sozialdemokratischen Stimme, die Sie in Stuttgart vertritt.

Mit aller Kraft, mit viel Kompetenz und Herzblut sowie der nötigen sachlichen Leidenschaft möchte ich um dieses Mandat kämpfen.

Dafür bitte ich am 14. März 2021 um Ihre Unterstützung und Ihre Stimme.

Herzlichst
Ihre
Carola Merk-Rudolph

 

Persönliches:

Nach dem Abitur studierte ich Englisch, Sport und Pädagogik. Ich arbeitete jahrelang als stellvertretende Schulleiterin an der Realschule Bopfingen. Berufsbegleitend promovierte ich 1999 zum Dr. phil. an der Universität Augsburg. Meine Hobbys sind Skifahren, Volleyball, Tennis, Krimis schreiben und natürlich die Kommunalpolitik.

Seit vielen Jahren bin ich als Gemeinde- und Kreisrätin in der SPD und in weiteren Gremien kommunalpolitisch tätig, unter anderem als Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion, SPD-Gemeinderatsvorsitzende und Stellvertreterin des Landrats.

Sozialdemokratin bin ich geworden, weil mir der Gedanke der sozialen Gerechtigkeit und Chancengleichheit besonders wichtig ist.

 

Dafür setze ich mich ein:

Gute Bildungs- und Betreuungsangebote sind das Wichtigste, was wir Kindern mitgeben können. Deshalb muss Chancengerechtigkeit und individuelle Förderung von Anfang an höchste Priorität haben und dazu gehört die Abschaffung von Kindergartengebühren.

Ich setze mich ein für eine ökologische, sozial gerechte und wirtschaftliche Verkehrspolitik, welche die Klimaziele in den Vordergrund stellt. Es gilt klimaschonende Verkehrskonzepte ausbauen mit dem Ziel, die Treibhausgasemissionen bis 2030 um 40 % zu senken.

Die Stärkung unserer regionalen Wirtschaft, die Förderung der Betriebe, Unternehmen und Dienstleistungen, gute und sichere Arbeitsplätze und gerechte Löhne sind mir eine Herzensangelegenheit. Gemeinsam gilt es den Strukturwandel zu schaffen. Wir müssen in innovative, nachhaltige und klimaneutrale Beschäftigungsverhältnisse und Produktionsprozesse investieren und dabei jedoch immer den Menschen in den Mittelpunkt stellen.

 

Zur Webseite von Carola

 

Zur Facebook-Seite von Carola
 

SPD-Spitzenkandidat Andreas Stoch und das Wahlprogramm

© Fionn Große

 

Zur Webseite von Andreas

 

Zur Facebook-Seite von Andreas

 

 

Das Wichtige jetzt

  • Wir wollen Arbeit sichern und den Wandel gestalten - hin zu einer nachhaltigen, sozial gerechteren Wirtschaft.
  • Wir wollen gute und kostenfreie Bildung.
  • Wir wollen in Gesundheit und Pflege den Menschen in den Mittelpunkt stellen – nicht den Gewinn.
  • Wir wollen bezahlbaren Wohnraum für alle im Land.
  • Und: Wir wollen echten Klimaschutz.

 

Das Wahlprogramm

 

Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Leni Breymaier MdB

SPD-Bundestagsabgeortnete für den
Wahlkreis Aalen – Heidenheim

Facebook und Twitter

      @SPD.Bopfingen

 

      @SPD_Bopfingen